(function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start': new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0], j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.data-privacy-src= 'https://www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f); })(window,document,'script','dataLayer','GTM-TT2FGPX');

Mit der Klima Charta Zug+ auf dem Weg zur Klimaneutralität – ein Artikel in der Zuger Zeitung

21. April 2023|Media releases|

Immer mehr Zuger Unternehmer wollen den CO2-Ausstoss ihrer Firma substanziell senken. Ziel der Klima Charta-Zug+ ist es vor allem, jene Firmen anzusprechen, die klimaneutral werden wollen, aber nicht wissen, wo sie ansetzen sollen. Dafür gibt es die Anschubunterstützung, an der sich der Kanton mit 50 Prozent bis maximal 5000 Franken beteiligt.

Klima Charta Zug+: Startschuss für die Initiative zu einer klimaneutralen Wirtschaft

22. March 2023|Media releases|

Mit der Initiative Klima Charta Zug+ sollen kleinere und mittlere Unternehmen mit finanzieller Unterstützung und Beratung zur raschen Umsetzung klimaschonender Massnahmen animiert werden. Getragen und finanziert wird die Charta von einer breiten Wirtschaftsallianz und der öffentlichen Hand.

Schon mit einfachen Massnahmen lässt sich der CO2-Ausstoss im Kanton Zug deutlich reduzieren!

6. March 2023|Knowledge and tips|

Die Schlusspräsentation des federführenden Institut für Wissen, Energie und Rohstoffe Zug (WERZ) zur Studie Green Check Zug zeigt: Schon mit einfachen Massnahmen lässt sich der CO2-Ausstoss im Kanton Zug deutlich reduzieren – um bis zu 60%.

So will die Abicht Zug AG ihre CO2-Emissionen noch weiter reduzieren

6. March 2023|Best practises|

Die Abicht Zug AG berät ihre Kund:innen, wie Areale und Gebäude zukunftssicher geplant, gebaut und im Anschluss auch betrieben werden können. Dabei stehen verwendeten Materialien, das Energiekonzept und hervorragend konzeptionierte gebäudetechnische Anlagen im Fokus.

Zugerland Verkehrsbetriebe gehen mit Klima Charta Zug+ einen Schritt weiter

22. February 2023|Best practises|

Wer in Zug in einen Bus steigt, soll ab 2035 keine Treibhausgasemissionen mehr verursachen. Das ist das Ziel der Zugerland Verkehrsbetriebe. Mit der Unterstützung durch die Klima Charta Zug+ will das Unternehmen in Sachen Nachhaltigkeit aber sogar noch weiter gehen.

Zuger Regierungsrat unterstützt Klimainitiative der Wirtschaft

14. January 2023|Media releases|

Der Regierungsrat beantragt dem Kantonsrat im Rahmen des Programms Zug+ die Beteiligung an der Initiative «Klima ​Charta Zug+» in der Höhe von gesamthaft 1,58 Millionen Franken verteilt auf vier Jahre.